Berliner Käsetage

Am 25. & 26. Februar 2017 haben die Berliner Käsetage bereits das zweite Mal in der Arminius Markthalle stattgefunden. Über 2.800 Besucher haben wir an einem Wochenende in der Markthalle empfangen. Das ist ein wunderbarer Erfolg und eine Bestätigung unserer Arbeit.

Es ist immer wieder schön, zu erleben, wieviele Menschen gerne Käse essen. Und gleichzeitig wußten unsere Gäste es auch zu würdigen, dass wir nur Aussteller mit einer besonderen Produktauswahl hatten. Guter Käse ist Handarbeit und die Achtung vor der Natur. Guter Käse kann nur reifen, wenn die Agrikultur im Einklang mit der Natur geschieht, Tiere artgerecht gehalten werden, besondere Höhlen und Gewölbe als Ort der Reifung zur Verfügung stehen. Dann muss natürlich auch noch der Käsemeister sein Handwerk verstehen. Die Vielfalt der  Käsesorten der einzelnen Regionen und Lände ist immer wieder verblüffend.

Hier besonders schöne Impressionen der Berliner Käsetage aus der Arminius Markthalle

Berliner Käsetage- Degustationen

Neben den Ausstellern und den wunderbaren Produkten, haben wir zwei Degustationen angeboten. Unsere Gäste lernen Brot richtig schmecken. Holger Schüren (Brotsommelier), Thomas Voigt (Chäser) und Nina Baruschka (Sommelier) erklärten den perfekten Genuss von Brot, Käse und Wein.

Berliner Käsetage – Degustation mit Reiner Wechs

Reiner Sechs vom Rheingau Affineur ist ein Profi, wie er im Buche steht. Dazu kredenzte Ralf Koslow ausgewählte Weine. GROßARTIG. Der Käse des Rheingau Affineur reift in einem 300 Jahre alten Gewölbekeller. Herauskommen ganz besondere Spezialitäten.

Und dann hatten wir auch noch den Käsekuchen Wettbewerb mit 44 eingereichten Käsekuchen von Profi Konditoreien aus ganz Deutschland und Hobbybäckern/innen. Karin Raschinsky ist die Grand Dame des Käsekuchenwettbewegs. Bereits seit 11 Jahren veranstaltet sie erfolgreich dieses Format. Der Käsekuchen Wettbewerb wird fester Bestandteil unserer Käsetage werden.

Auf der Bühne durfte bei der Siegerehrung der Festivalchef der eat! berlin nicht fehlen- Bernhard Moser!

Schauen Sie sich auch unser Ausstellerverzeichnis an: https://blog.mfe-berlin.com/aktuelle-veranstaltungen/

Und besuchen Sie uns im kommenden Jahr!

Markthallen Neuigkeiten

Es wird immer dunkler, das Jahr neigt sich seinem Ende zu. Es ist bei uns immer die Zeit, in der sehr viel zu tun ist.

Im Sommer bereits gebucht Weihnachtsfeiern werden umgesetzt und „Verspätete“ suchen noch nach einer Location für ihre Feier. Und gleichzeitig geht das neue Jahr schon los mit Kick Offs, sogar Veranstaltungen für 2018 sind schon gebucht. mfe ist auch außerhalb von Berlin unterwegs. Samuel trifft man bis Anfang Dezember am besten auf dem Flughafen Richtung München und Frankfurt. Im März machen wir auch etwas in Stuttgart.

Markthallen Neuigkeiten

Markthallen Neuigkeiten

Im nächsten Blog Post berichten wir dann auch endlich über die eat! berlin und die Berliner Käsetagen 2017. Bis zum 28.11.16, 12 Uhr herrscht absolutes Stillschweigen, um die Spannung auf den Höhepunkt zu treiben.

Das Berliner Feinschmecker Festival eat! berlin wurde vom Luxus-People- und Lifestylemagazin „Traveller’s World“ in die Liste der 10 besten Feinschmeckerfestivals der Welt aufgenommen. Damit stehen wir auf Augenhöhe mit dem NYC Wine & Food Festival, dem Culinary Festival Mauritius, der Madrid Fusión und dem White Truffle Festival in Alba.

Es wird ein umfangreiches Feinschmeckerprogramm mit vielen Sterbeköchen geben. Wir freuen uns sehr, dass wir ein teil dieses tollen Festivals sind.

Wir geben uns mit der Gestaltung der Berliner Käsetage wiedermal sehr viel Mühe. Interessante Affeure und Produzenten haben schon zugesagt. Kleiner Vorgeschmack: Die Schweizer kommen und bringen köstlichen Käse mit.

Aber es wird auch uns Brot gehen und den Käsekuchen.

Wer ist dabei und welche Degustationsprogramme haben wir uns überlegt?

Denn Link zum Programm und zum Ticketkauf veröffentlichen wir hier schon mal: www.eat-berlin-festival.de

Markthallen Neuigkeiten

Markthallen Neuigkeiten

In den kommenden Corporate Veranstaltungen werden viele interessante Künstler auftreten. Sieht nach Frauen Power aus. Wir haben einen Künstlerkatalog mit ausgewählten Künstler, die in der Arminius Markthalle besonders gut wirken. Auch bei den Berliner Käsetagen 2017 wird es Livemusik geben. Aber da sind wir noch beim Casting.

Brass Appeal

Drehorgel

Romy Seibt

Volker Fry

Dejanova Duo

Bernhard Moser kocht

Wir freuen uns sehr über dieses besondere Gastspiel im Pop Up in der Arminius Markthalle.

Bernhard Moser kocht

für uns österreichische Landhausküche und begleitet die Gänge mit einer perfekten Weinauswahl.

Vom 01.-10. September 2016 verwandeln wir den Pop Up in der Arminius Markthalle in ein alpenländisches Gasthaus.

 

Bernhard Moser kocht

 

 

Das wird es geben. Es wird Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen:

  1. Gang: 45- Minuten- Ei mit Spinat und „Pinzgauer Schottenkäse“, begleitet mit 2015er „Gemischter Satz“ , Weingut Fritz Wienenger, Wien.
  2. Gang: „Verhackertes vom Rauchfisch mit Orangenschmand“, begleitet mit 2006er „Sulz“ , Weingut Tement
  3. Gang: „Steirischer Wurzelfisch“ mit Rottstocker Saibling, begleitet mit „Muskateller Sekt“, Weingut Polz
  4. Gang: Rostbraten vom Roastbeef mit Zweigeltjus und Butternockerl, begleitet mit 2013er „Zweigelt“, Weingut Heinrich
  5. Gang: Lachauer Marillenknödel mit Marillenragout, begleitet mit  „Trockenbeerenauslese Cuvée“, Weingut Kracher

Bernhard Moser ist in Berlin eine Institution und einer der größten Gourmets der Stadt. Das ist genau der richtige Koch für unseren Pop Up, der im September im neuen Stil eröffnen wird.

Bernhard Moser kocht

Mit zarten 17 Jahren erkochte er als Pâtissier zusammen mit seinem Bruder als Küchenchef die begehrte Haube beim Gault&Millau. Er ist Diplom-Sommelier, Buchautor und Journalist (unter anderem RadioEins und Tagesspiegel-Kolumnist). 2004 gründete er die Weinschule-Berlin, 2011 das eat! berlin Feinschmeckerfestival, das in diesem Jahr unter die zehn besten Festivals der Welt gewählt wurde.

Für die Arminius-Markthalle kehrt er zurück zu seinen österreichischen Wurzeln und erarbeitete für uns ein großartiges Menü, das natürlich standesgemäß mit Wein begleitet wird.

Tickets unter:

Direkt auf dieser Seite oder

https://blog.mfe-berlin.com/aktuelle-veranstaltungen/

 

Seminare Berliner Käsetage

Seminare Berliner Käsetage

Seminare Berliner Käsetage

Es wird köstlich auf den Berliner Käsetagen am 27. & 28. Februar in der Arminius Markthalle.

www.arminiusmarkthalle,com

Käseaffineure wie der Rheingau Affineur, Zoe Brickley von Jasper Hill Farm warten mit ihrem ganzen Können und einer unglaublichen Käsevielfalt auf.

Maitre Philippe & filles, Gusto Artesano, Schaufenster Uckermark, Kunst & Käse, Der Allgäuer Käseladen, Kaeskuche, natUrsprung, Kafeneion präsentieren ihre besten Käse. Den Gaumen abrunden uns die Winzer – Erlenbach, Heigl, Thul und Krantz.

Im Bereich Lifestyle verkaufen Jakob & Johanna handmade design wunderschöne Käse-Holzbretter.

Berliner Cantuccini beweist, dass es nicht nur süße Cantucci gibt, sondern auch eine Vielzahl an Käse-Cantuccini Sorten.

Lokal bestellt stellt im Kiez erstmals seine Chutneys vor.

Seminare Berliner Käsetage

Zusätzlich können Sie sich zu Seminaren anmelden:

Bekanntes Land, unbekannte Region: Valle del Bitto

Elegante Käsesorten und einen über 15 Jahre gereiften „Bitto Storico“ aus dem lombardischen Veltlin bringen Ihnen Hans-Georg Schmid und Ralf Kuhlow mit einer überraschenden Weinauswahl zur Verkostung (Preis 50 EUR inklusive 5 EUR Eintritt zu den Käsetagen).

Ute Rohrbeck von der Ziegenkäsemanufaktur „Kunst&Käse“ macht mit Ihnen Käse.

Erfahren Sie direkt vom Erzeuger wie man Käse macht: Ansetzen, Abschöpfen, Verkosten (Preis 20 EUR inklusive 5 EUR Eintritt zu den Käsetagen.

Treffen Sie in der Arminius Markthalle Käse-Begeisterte, flanieren Sie von Marktstand zu Marktstand und entdecken den Käse-Kosmos mit allen Facetten aus Frankreich, Österreich, Schweiz, Deutschland, England, Spanien, Portugal, Griechenland und sogar den USA.

Mehr Infos und Tickets unter… http://www.eat-berlin-festival.de/berliner-kaesetage#more-3853

Berliner Käsetage