Samuel Zach

Event Weine Vol 1

Es gibt keine Veranstaltung ohne Weine. Meistens ist es ein Weiß- und ein Rotwein. Von unser Seite können die Gastgeber auch gerne eine größere Weinauswahl für ihre Gäste vorsehen.

Jedes Mal ist es für uns spannend herauszufinden, welchen Weingeschmack der Gastgeber hat.

Einmal monatlich stellen wir Ihnen jetzt unsere Weinempfehlungen für Ihre Veranstaltung vor. Samuel Zach ist unser Weinexperte.

mfe: Welche Erfahrung machst du mit den Gastgebern von Veranstaltungen? Sind Weinempfehlungen willkommen oder haben die Gastgeber vorgefasste Wünsche?

Samuel: Entweder sind sie ganz erleichtert, dass sie sich selbst keine Gedanken machen brauchen und können den Haken dran machen. Das sind die meisten. Aber: Wein steht mit Käse ganz oben auf dem Life-Style Ranking. Deshalb bringen immer mehr ihre Erfahrungen von Genuss-Reisen und den eigenen Weinkeller mit ein, bei den Entscheidern ist hier die Verbindung von privaten Vorlieben und Job ausgeprägt.

mfe: Welchen Weiß-Wein empfiehlst Du, wenn der Kunde den Weingeschmack seiner Gäste nicht genau kennt?

Samuel: Wenn der Kunde, also der Aufraggeber, einen ausgeprägten Geschmack hat, dann muss ich da meistens etwas dimmen, weil es geht um eine hohe Geschmacksakzeptanz bei 300 oder 400 Gästen und nicht um die Top-Nase eines Einzelnen, der persönlich ein Großes Gewächs bei den Rieslingen aus der Pfalz bevorzugen würde. Im Wesentlichen empfehle ich einen süffigen Weißwein aus Deutschland, wo Frucht und Boden gut zu schmecken sind, aber wenig Säure haben – ein Silvaner aus Franken, ein Weißburgunder von der Mosel.

Ich schick da zum Kosten schon mal die Flaschen los, mit einer Beschreibung dazu.

mfe: Wollen eigentlich viele Gäste Riesling trinken?

Samuel: Mittlerweile weiß jeder, dass in Deutschland oder Österreich (wieder) die Champions für die Königin der Weißweintraube anzutreffen sind.

Und deswegen sagen dann viele – Oh ja! – Machen wir – kann ich mal kosten?

Ab dann führe ich die persönliche Erwartung mit der Realität eines typischen komplexen Rieslings aus der Pfalz zusammen, teilweise eine Reise in vorher unbekannte Geschmacks-Nuancen mit offenem Ausgang bei der Entscheidung.

mfe: Woher beziehst Du die Weine?

Samuel: Ich bin in der privilegierten Situation, dass ich auf prämierte Weine von Weingütern im Eigentum der Arminius-Markthalle zurückgreifen kann: aus Franken und Pfalz, von der Mosel – kann zum Gast sagen: Ich kannte die Traube persönlich.

Und dann checke ich mit einigen leidenschaftlichen Wein-Verrückten Empfehlungen und gehe Hinweisen nach.

mfe: Welchen Wein möchtest Du uns im nächsten Blog-Post vorstellen?

Probe aufs Exempel: 2016er Riesling von Goswin Kranz, Mittelmosel. Gut gekühlt im Keller der Markthalle, Event erprobt seit Mai 2017.

Warum: Er ist jetzt köstlich und das perfekte Segelflugzeug auf dem Weg zum Riesling-Fan.  Der Grund: Sven Zerwas und seinem Team ist etwas gelungen, was ich für meine Veranstaltungsgäste sehr schätze: Die Nase hat das, was sie einfach können muss: blumige Noten, Minze, Grapefruit, Mandelcreme, fast Schlagsahne, Hauch von Kokos, Mandarine und gelber Pfirsich, bedient die Erwartung und sorgt für eine weiche Note am Gaumen und für einen gut gefüllten Mund. Und jetzt kommts: Diese weiche Seite jedoch ist in eine angenehm lang anhaltende „kandierte“ Grapefruit-Säure eingebunden, das macht Eindruck.

Event Weine Vol 1

Event Wein Vol 1

 

Markthallen Neuigkeiten

Es wird immer dunkler, das Jahr neigt sich seinem Ende zu. Es ist bei uns immer die Zeit, in der sehr viel zu tun ist.

Im Sommer bereits gebucht Weihnachtsfeiern werden umgesetzt und „Verspätete“ suchen noch nach einer Location für ihre Feier. Und gleichzeitig geht das neue Jahr schon los mit Kick Offs, sogar Veranstaltungen für 2018 sind schon gebucht. mfe ist auch außerhalb von Berlin unterwegs. Samuel trifft man bis Anfang Dezember am besten auf dem Flughafen Richtung München und Frankfurt. Im März machen wir auch etwas in Stuttgart.

Markthallen Neuigkeiten

Markthallen Neuigkeiten

Im nächsten Blog Post berichten wir dann auch endlich über die eat! berlin und die Berliner Käsetagen 2017. Bis zum 28.11.16, 12 Uhr herrscht absolutes Stillschweigen, um die Spannung auf den Höhepunkt zu treiben.

Das Berliner Feinschmecker Festival eat! berlin wurde vom Luxus-People- und Lifestylemagazin „Traveller’s World“ in die Liste der 10 besten Feinschmeckerfestivals der Welt aufgenommen. Damit stehen wir auf Augenhöhe mit dem NYC Wine & Food Festival, dem Culinary Festival Mauritius, der Madrid Fusión und dem White Truffle Festival in Alba.

Es wird ein umfangreiches Feinschmeckerprogramm mit vielen Sterbeköchen geben. Wir freuen uns sehr, dass wir ein teil dieses tollen Festivals sind.

Wir geben uns mit der Gestaltung der Berliner Käsetage wiedermal sehr viel Mühe. Interessante Affeure und Produzenten haben schon zugesagt. Kleiner Vorgeschmack: Die Schweizer kommen und bringen köstlichen Käse mit.

Aber es wird auch uns Brot gehen und den Käsekuchen.

Wer ist dabei und welche Degustationsprogramme haben wir uns überlegt?

Denn Link zum Programm und zum Ticketkauf veröffentlichen wir hier schon mal: www.eat-berlin-festival.de

Markthallen Neuigkeiten

Markthallen Neuigkeiten

In den kommenden Corporate Veranstaltungen werden viele interessante Künstler auftreten. Sieht nach Frauen Power aus. Wir haben einen Künstlerkatalog mit ausgewählten Künstler, die in der Arminius Markthalle besonders gut wirken. Auch bei den Berliner Käsetagen 2017 wird es Livemusik geben. Aber da sind wir noch beim Casting.

Brass Appeal

Drehorgel

Romy Seibt

Volker Fry

Dejanova Duo

Gastronomie Markthalle

Was ist eine Gastronomie Markthalle? Alle Welt spricht immer von Streetfood Ständen oder Streetfood Wagen.

In der Arminius Markthalle ist das anders. Hier gibt es eine gekonnte Mischung aus Marktständen für Obst, Gemüse, Brot, Wurst, Käse, Fleisch, Fisch und Blumen. Und darüber hinaus eine Vielzahl von interessanten Gastronomien.

In der Arminius Markthalle finden Sie Peruanische Küche, Elsässische Spitzengastronomie, italienische und alpenländische Spezialitäten, Alabama BBQ und natürlich die Original Berliner Currywurst. Ein eigener Weinhandel und verschiedene Hallenbier Sorten runden das Angebot ab.

Die denkmalgeschützte Arminius Markthalle ist eine der zehn schönsten Markthallen Europas. Das 125 Jahre alte Prachtbauwerk liegt verkehrsgünstig im Zentrum Berlins, nahe dem Hauptbahnhof, dem Flughafen Tegel und dem Brandenburger Tor.

 

Gastronomie Markthalle

Gastronomie Markthalle

In Spanien ist so eine Markthalle nicht ungewöhnlich, in Deutschland aber schon. Wir sind es gewohnt, zum Essen in Restaurants zu gehen und so ist ein Besuch in der Arminius Markthalle ein unglaubliches Erlebnis. Der Gast flaniert durch die Denkmal geschützte Markthalle und sucht sich eine Lieblingsküche aus. Von seinem Sitzplatz hat man verschiedene Einblicke in die Markthalle und ist immer umgeben von dem außergewöhnlichen Markthallen Flair.

Regelmäßig findet Samstag ein beliebter Markthallen Brunch statt. Einmal pro Monat öffnen wir auch Sonntags exklusiv die Markthalle für eine Markthallen Matinée mit hochwertigen Brunch Angebot.

Gastronomie Markthalle

Gastronomie Markthalle

Gastronomie Markthalle

Gastronomie Markthalle

Gastronomie Markthalle

Vielleicht notieren Sie sich diese Daten schon mal in Ihrem Kalender:

20. November 2016, 10.00-14.00 Uhr Markthallen Matinée

25. & 26. Februar 2017 Berliner Käsetage im Rahmen des Feinschmecker Festivals eat! berlin.

Ab dem 28.11.16 ab 12 Uhr können Sie online Tickets kaufen unter dem Link: www-eat-berlin.de

Besuchen Sie uns oder buchen Sie die Markthalle für Ihren nächsten Event!

Für jedes Event ab 50 Personen haben wir exklusive Eventinseln. Entsprechend Ihrer Gruppengröße können Sie separate Exklusivbereiche anmieten. Wir haben einen mobil aufstellbares Vorhangsystem, mit dem wir einzelne Exklusivbereiche abtrennen können. Ab ca. 600 Personen ist es möglich uneingeschränkte Privatsphäre in der Arminius Markthalle zu genießen.

Sprechen Sie uns einfach an- wir setzen uns mit Professionalität und Kreativität dafür ein, dass Ihre individuelle Event-Vision unserer wunderschönen Markthalle realisiert wird.

Nominiert beim Location Award 2015

Wir sind überglücklich, über die Nominierung für die Shortlist im Bereich Gastronomie-Eventlocation.

Wir sind in wunderbarer Gesellschaft und alle mit gleicher Punktzahl:

Nominiert beim Location Award 2015

http://www.location-award.de/die-nominierten/gastronomie-eventlocations/

Vielen Dank an alle Kunden, Freunde, Begeisterte, die für uns Ihre Stimme abgegeben haben.

Nominiert beim Location Award 2015

Mehr Infos zur Arminius-Markthalle: https://blog.mfe-berlin.com/arminius-markthalle/

Im nächsten Schritt gilt es, eine Aufgabe zu bewältigen und die Jury zu überzeugen. Wir kennen das ja auch schon aus dem vergangenen Jahr.

Der Location Award ist ein Top Gütesiegel für Locations. Wir freuen uns auf die feierliche Gala am 28. September im andel`s Hotel in Berlin.

Mehr Inos: http://www.location-award.de/

Nominiert beim Location Award 2015

Jetzt wird gefeiert.

Location Award 2015

Location Award_2015

 

Location Award 2015

Wir nehmen mit der Arminius-Markthalle zum 2. Mal beim Location-Award teil und wollen diesmal gewinnen!

Das war 2014: https://blog.mfe-berlin.com/blog/location-award14/

Location Award-Die Preise

Location Award-Die Preise

Dafür sammeln wir noch Stimmen. Noch 15 Tage läuft die Voting-Phase.

Es ist ganz einfach. So geht es:

  • Veranstaltungsplaner/Event-Experten registrieren sich unter 
             www.location-award.de/registrierung-voting/
  •  Sollten Sie sich im letzen Jahr schon registriert haben und Ihr Passwort des letzten Jahres nicht mehr zur Hand haben, nutzen Sie unseren „Kennwort vergessen“ Button auf der oben genannten Website. Sie bekommen dann umgehend Ihr neues Passwort per Mail zugesandt.
  • Dann die Kategorie Gastronomie Eventlocation auswählen und zur Arminius Markthalle scrollen. Voten.

    Gewinnspiel

    Unter allen registrierten Veranstaltungsplanern/Event-Experten verlost die locationportale GmbH 3 x 2 Karten für die Preisverleihung am 28. September 2015 in Berlin mit Hotel-Übernachtung.