@histocon

Post-Corona, New Normal und warum Ted Talks von gestern sind.

Lassen Sie uns raten: wenn Sie über Ihre nächste Veranstaltung nachdenken, schwanken Sie zwischen Begriffen wie Streaming, hybrid und Live-Event. Alles klar, nichts ist mehr klar.

Damit unsere Kreativität nicht weiter zwischen diesen Begriffen zerrieben wird, haben wir uns einen neuen Trend ausgeguckt. Nämlich die Gestaltung von Event-Formaten im Stil von TV-Produktionen.

Und schon sind wir als Agentur mit unseren Kunden wieder mitten in Gestaltungs- und Kreationsthemen. Jetzt geht es um das Aussehen von Bühnen-Settings und der Gesamt-Atmosphäre. Und damit meinen wir nicht die Ausleuchtung der Location und den Blumenschmuck, sondern die Atmosphäre, die Live-Publikum und zugeschaltete Gäste spüren sollen. Wir widmen uns sehr detailiert dem Flow von Bildern und dem Senden von Botschaften. Wir sind Regisseure, Bild-Regisseure, Kameraleute, Motion Grafic Designer, Interior Gestalter. Das ist kein Eventmanagement mehr, sondern das Produzieren von TV fähigen Formaten. Der ZOOM Kachel-Look ist nun wirklich passé.

Um das machen zu können, haben wir in den letzten Monaten die RBH Berlin umgekrempelt. Nun haben wir einen international erfahrenen Technikpartner an unsere Seite. AMBION hat uns schon in anderen Location bei vielen Kunden begleitet, aber jetzt gestalten wir gemeinsam diesen wunderbaren Ort. Das ArtLab und dier Eventhalle sind mit Festeinbauten bestückt, die flexibel genutzt und beliebig erweitert werden können.

Post-Corona- Ein motiviertes Team ist alles

Ein weiter wichtiger Schritt, den wir gemacht haben – das Team verstärken. Um unsere Visionen umsetzen zu können, brauchen wir nochmehr Kompetenz. Wer sinch im Detail dafür interessiert, kann es hier unter der Rubrik Team nachlesen: https://www.mfe-berlin.com/.

Wir müssen was für Klima tun. Nicht erst seit diesem Jahr leben wir aktiven Klimaschutz. Aber in diesem Jahr haben wir uns auf den Weg zum Sustainable Partner Berlin gemacht. Dazu hat mfe mehr als einen Baum gepflanzt. Sogar ein Bereich für Urban Gardening ist auf unserem Areal schon ausgewiesen, so dass uns unser grüner Daumen auch Essbares bescheren wird. Auch ein Tiny House wird sehr bald hier zu finden sein.

Hurra, wir haben endlich die Pandemie (fast) hinter uns gelassen.

New Normal und warum Ted Talks von gestern sind.

Mit der strategischen Partnerschaft zwischen uns und AMBION setzen wir auf innovativ gemachte Veranstaltungen. Hören sie auf Ihr nächstes Event wie einen Ted-Talk zu planen und kommen Sie zu uns.

Die RBH Berlin sind ein großzügiger Ort direkt an der Spree. Technische Festeinbauten, eine state-of-the-art LED-Wand und einer sehr wandelbaren Infrastruktur bieten Ihnen neue Perspektiven, Freiräume und andere Looks. Der Gründungsort der AEG transformiert sich mit der innovativen Technik und unserem hochmotivierten Team in einen attraktiven Kraftort. https://blog.mfe-berlin.com/blog/neue-wege-gehen-mit-digitalen-event-formaten/

Wir sind Grün. Unser Spreestrand ist eine grüne Wiese, alle Studios sind von Blumen und Sträuchern umgeben, unsere Büro-Terrasse ist Bio-divers. Eine grüne Tankstelle für Bienen und Schmetterlinge. Und natürlich auch für uns.

Re- & Upcycling

Für den Wahlparteitag von Bündnis 90/ Die Grünen wurden das Branding aus 100% Upcyling- Recycling-Material gefertigt. AMBION hat dafür den richtige Hersteller. Unter anderem kommt hier SustainaTex Ocean zum Einsatz. Das wird aus Ozean Plastik upgecycelt. Nach dem Wahlparteitag hat die Partei ihr Branding mitgenommen und machen daraus etwas Neues. Das ist Kreislaufwirtschaft. Und wird in Zukunft hoffentlich immer mehr nachgefragt werden.

Unser Industriekran war ganz grün und lebendig. Eine Sauerstoff-Dusche für Delegierte von oben. Gut, dass viel Licht durch die Dachfenster kommt.

Auf der Bühne kamen nur Teppichfliesen und keine Verlege Ware zum Einsatz. Die Delegierten saßen auf unseren hauseigenen Holzstühlen.

Klar- das Catering war selbstredend Vegetarisch /Vegan. Wer glaubt, das schmeckt nicht, kennt die Kochkünste von Sven Reschke von Gans und Gar Catering nicht. http://was-essen-unsere-gaeste-nach-der-pandemie-auf-der-suche-nach-dem-neuen-geschmack

Großzügiger Ort an der Spree – RBH New Normal

Cobalt Blau können wir aber auch, denn wir haben uns in den Bereich der Luxus Kosmetik begeben. Für das Schweizer Kosmetikbrand la prairie gestalteten wir zwei exklusive VIP Dinner. Der Star der Nacht war eine Nachtpflege, die Kaviar enthält. WOW- damit ist klar, aus was das Dinner haupsächlich bestand. Victoria Elíasdóttir war die Patronin des Dinners. Kunstinteressierte kennen sie sicherlich, da sie die Schwestern von Olafur Eliasson ist. Und der hat seine große Produktionshalle auch hier auf den RBH Areal. Kunst und Kochkunst.

Das Kobaltblau ist von Niki de Saint Phalle. la prairie hat die Farbe für seine Skin Caviar Collection entdeckt. Sie ist die charakteristische Farbe von Skin Caviar.

Träume entstehen in der Dunkelheit. Die Eindrücke des Tages verschwinden und die Klarheit der Nacht offenbart kreative Möglichkeiten. Kobaltblau ist für la prairie die Farbe der Nacht, der Klarheit, der Weiblichkeit, des Wagemuts und der Stärke.

Das sind die Gründe, warum unsere Eventhalle und das ArtLab in Cobalt Blau erstrahlten. Der französische Digital Künstler MAOTIK erschuf für la prairie ein digitales Werk. Das ist seine Version von einer Reise durch die Nacht. Ein Kobaltblau mit dem die Gäste interagieren können. Sensoren und Projektion werden zum immersiven Erleben.

Besuchen Sie unsere Website

https://www.mfe-berlin.com/

In der Presse:

https://www.welt.de/politik/deutschland/video233886236/Kanzlerkandidatin-der-Gruenen-Annalena-Baerbock-im-Exklusiv-Interview-mit-Jan-Philipp-Burgard.html

https://www.tagesspiegel.de/politik/parteitag-eine-woche-vor-der-bundestagswahl-gruene-zwischen-durchhalteparolen-und-versteckter-selbstkritik/27627310.html

Post-Corona, New Normal und warum Ted Talks von gestern sind
Vorbereitungen für das Exklusiv Interview von Annalena Barebock mit Jan-Philipp Burgard
Im Trend- Beauty & respect

Im Trend- Beauty & respect

Mit leckerer und „lebendiger“ Ernährung das Immunsystem stärken.

Statt Reisen um den Globus sind jetzt die Bewegungen und, die nach innen gerichtete Aufmerksamkeit ein essentielles Thema. Wir nennen das beauty & respect und haben gleich dazu einen Online Shop eröffnet: https://www.beautyandrespect.berlin

Unter vielen Facetten für die selbstbestimmte und selbstbezogene Achtsamkeit spielt die Ernährung ganz vorne mit. Gute Ernährung stärkt das Immunsystem, die asiatischen Heiler und buddhistischen Priester zum Beispiel verwenden alte Rezepte und tradiertes Wissen im Umgang mit Gewürzen, Gararten und -zeiten. Wärme für den Körper macht gesund, der richtige Mix macht den Unterschied.

Im Trend- Beauty & respect

Gerade rote, gelbe, orangefarbene und tiefgrüne Gemüse, die neben zahlreichen anderen Vitalstoffen auch reichlich Beta-Carotin (die Vorstufe von Vitamin A) enthalten, stärken das Immunsystem. Sie regen die Produktion unserer Körperpolizei – den weissen Blutkörperchen – an und helfen dem Körper so bei der Abwehr von Infektionen.

Unter allen Kohlarten ist der Grünkohl der nährstoffreichste und gleichzeitig machtvollste im Kampf gegen Krankheitserreger und sogar gegen Krebszellen. Er versorgt nicht nur mit enormen Beta Carotin-Mengen, sondern auch mit besonders viel Vitamin C, Calcium und sekundären Pflanzenstoffen.

Kohlgemüse sind überdies reich an sekundären Pflanzenstoffen aus der Gruppe der Isothiocyanaten. Dazu gehört auch das Sulforaphan, das als Arthritis- und Krebskiller gilt und besonders in Brokkoli sowie Brokkolisprossen enthalten ist.

Im Trend- Beauty & respect
m Trend- Beauty & respect

Im Trend- Beauty & respect

Deglobalisierung ist der neue Hit und die Weiterentwicklung von „Regional“. Das bedeutet stark und ständig stärker regionale Anbieter in den Vordergrund stellen, hierbei die Vorteile von „urban gardening“ nutzen und Saisonalität noch weiter präferieren. Und da es natürlich auch Waren gibt, die importiert werden müssen sollten hier die Herstellungsbedingungen, bis hin zu den Arbeitsbedingungen der Arbeiter vor Ort in die Kaufentscheidung einbezogen werden. 

Im Trend- Beauty & respect

Sven Reschke von Gans und Gar und wir von mfe eventdirector haben uns auf die Reise gemacht, die Landschaften der Zutaten und Rezepte zu erkunden. Wir haben uns zwei Dinge auf die Fahne geschrieben: Lecker, „lebendig“ im Sinne von belebend, attraktiv, leicht zu machen soll es sein, kombiniert mit der Ethik des Respekts bei Auswahl und Zutaten – die Linie heißt beauty&respect So sollte man in jedem Fall bei der Auswahl tierischer Erzeugnisse auf Kriterien wie artgerechte Haltung oder die Vermeidung von Antibiotika achten.

Erste Station ist der Knuckle Chuck, eine buddhistische Speise aus Hawaii mit Wurzeln in Südkorea. Soul Food und Hit your body: von uns zubereitet, verpackt zu Packages für 2 Portionen und über beauty&respect auf Wunsch per DHL versandt 

Der Knuckle Chuck ist ideal für dich als Flexitarier, als bewusster Konsument. Du ernährst dich zum Beispiel unter der Woche pflanzlich, möchtest aber auf jeden Fall einen möglichen Mangel an Nährstoffen vermeiden und deine liberale Einstellung beibehalten. 

Knuckle Chuck

Wenn du dir das Fertiggericht „Knuckle Chuck“ anschaust, wirst du deren perfekte Eignung für eine flexitarische Ernährung bemerken. Wir bieten dir etwas fleischhaltiges fürs Wochenende zusätzlich zu deinen pflanzliche Mahlzeiten. Diese kannst du über die Woche gezielt einnehmen, um das Verhältnis zwischen tierischer und pflanzlicher Ernährung perfekt zu steuern. Gelebter Flexitarismus kann einen echter Mehrwert für Gesundheit und Umweltbewusstsein haben. Ernährung geht für uns mit Flexibilität und Abwechslung einher.

Wer kennt es nicht von der Oma? Bist Du krank bekommst Du eine gute Brühe! Diese Tradition kennt man unter anderem von der Jüdischen und deutschen Küche mit Huhn und aus Asien mit Rind. Der gemeinsame Nenner sind die vielen Aminosäuren und Mineralien in der Brühe die den Körper bei der Heilung unterstützen. 

Dazu kommen noch Zutaten wie Ingwer, Knoblauch und Chili welche eine natürliche antibiotische Eigenschaft mitbringen. Schwarzer Sesam bringt Antioxidanzien mit. Lauchzwiebeln, Limetten und Kartoffel steuern die Vitamine bei. Ja auch und besonders Kartoffeln sind reich an Vitamin. Dazu noch kräftigende Kohlehydrate aus Reis und Kartoffeln, schon ist eine Immunstärkende und leckere Mahlzeit.

Denn genau dazu ist unser Immunsystem seit Äonen in der Lage. Wir unterstützen unseren Körper dann noch durch größtmögliches Wohlbefinden Aufgrund von gesunder, zielführender Ernährung, moderater Bewegung und auch durch die nicht zu unterschätzende Wirkung von liebevoller Zuwendung.

Wir haben das Urrezept auch noch weiterentwickelt. So garen wir die Gemüse nur kurz um die Vitamine zu schonen. Auch geben wir aus dem selben Grund den Ingwer, Chili und Knoblauch sehr spät zur Brühe. Und zu guter Letzt kommt Reis und Kartoffeln in einem separaten Glas um eine bestmögliche Konsistenz zu erreichen.

Respekt vor den Zutaten und den Menschen die sie produzieren, und Schönheit in der Präsentation sind unsere konzeptionellen Leitlinien.

Lecker und gesund- Knuckle Chuck

Bald findest Du findest uns auf unserem Onlineshop. Merkt euch doch schon mal den Link vor! www.beautyandrespect.berlin