Wahlparteitag Bündnis 90/ Die Grünen

Wahlparteitag Bündnis 90/ Die Grünen

Noch wissen wir nicht, wer alles zur Regierung gehören wird. Was wir aber wissen, dass die Grünen mit von der Partie sind. Auf dem Wahlparteitag Bündnis 90 / Die Grünen hat Annalena Baerbock nochmal zur Klimaregierung aufgerufen.

Wahlparteitag Bündnis 90/ Die Grünen

Es war wirklich Aufbruchstimmung zu spüren. Was uns besonders freut, dass sich die Grünen für den Wahlparteitag unsere grüne Oase Reinbeckhallen ausgesucht haben. Denn das Areal ist der ideale Rückzugsort mit viel Pflanzen, Wiesen, Luft, Platz und Inszenierungs-Möglichkeiten. In unseren drei Hallen und drumherum hat alles stattgefunden.

  • Der Parteitag mit Hauptbühne und LED-Wand
  • Aufsagerplätze aller TV Sender
  • Eine Halle nur für die Presse mit eigener LED Wand und Bereich für den Hörfunk
  • Eine Halle für Interview Situationen
  • Unser Kunst Projektraum für ein Exklusiv Interview von N24 mit Annalena Baerbock
  • Spree Spaziergang der Partei Spitze zum Presse Termin
  • Großes Veranstaltugs Display im grünen mfe Büro-Garten
  • Medialwirksame Aufstellung des Wahlkampfsbusses

Wahlparteitag Bündnis 90/ Die Grünen

Viele grünen Spitzenpolitker*innen wie Annalena Baerbock, Robert Habeck, Katrin Göring-Eckhardt, Winfried Kretschmann, Claudia Roth und Anton Hofreiter hatten sich schon länger nicht mehr live getroffen. Auch für Bettina Jarasch war der Parteitag eine tolle Bühne kurz vor der Wahl zum Abgeordnetenhaus. Morgens traf sie mit einem Share-E-Auto ein, das wir gleich an eine unser E-Tankstellen gehängt haben.

Gemeinsam mit AMBION haben wir nachhaltig mitgedacht. Denn für die 400 qm Motiv-Stoffflächen an den Wänden wurde der neue Sustainatex Ocean Stoff von Moss Inc. gewählt. Das ist ein ganz tolles neues Material, dass aus 62% gesammeltem und recyceltem Plastik aus den Meeren und 38% recyceltem Polyester hergestellt wird. Wenn man den Stoff sieht udn auch anfasst, kann man es gar nicht glauben, dass das aus Upcycling Plastik ist.

Im Nachgang der Veranstaltung wird der Stoff nun zu anderen Produkten weiterverwendet. Unsere Müllbilanz = Null. Und auch die verlegten Teppichfliesen auf der Bühne sind natürlich mehrfach verwendbar. Zur Beleuchtung haben wir ausschließlich LED-Licht verwenden und überhaupt die Scheinwerfer reduziert.

Der Job von AMBION: Bühnenausleuchtung für ein perfektes Sendebild, Bild- und LED-Flächen zur Präsentation, Displays für die Delegierten, Beschallung und Mikrofonierung, Internet und Netzwerkverbindung, sowie der Set- und Bühnenbau mit 46 qm wiederverwendbarer beMatrix Konstruktion. Den Tageslichteinfall in die Hallen konnten wir perfekt nutzen.

Und das lies mein grünes Herz noch höher schlagen. Denn die Floristin Judith Epping von Floressenz hat unseren Kran üppig begrünt. Ehrlich gesagt, wollte ich die Pflanzen nicht mehr hergeben. Und bei dem tageslicht haben sich alle Pflanzen gut gefühlt.

Wahlparteitag Die Grünen

https://blog.mfe-berlin.com/blog/post-corona-new-normal-und-warum-ted-talks-von-gestern-sind/

Post-Corona, New Normal und warum Ted Talks von gestern sind.

Post-Corona, New Normal und warum Ted Talks von gestern sind.

Lassen Sie uns raten: wenn Sie über Ihre nächste Veranstaltung nachdenken, schwanken Sie zwischen Begriffen wie Streaming, hybrid und Live-Event. Alles klar, nichts ist mehr klar.

Damit unsere Kreativität nicht weiter zwischen diesen Begriffen zerrieben wird, haben wir uns einen neuen Trend ausgeguckt. Nämlich die Gestaltung von Event-Formaten im Stil von TV-Produktionen.

Und schon sind wir als Agentur mit unseren Kunden wieder mitten in Gestaltungs- und Kreationsthemen. Jetzt geht es um das Aussehen von Bühnen-Settings und der Gesamt-Atmosphäre. Und damit meinen wir nicht die Ausleuchtung der Location und den Blumenschmuck, sondern die Atmosphäre, die Live-Publikum und zugeschaltete Gäste spüren sollen. Wir widmen uns sehr detailiert dem Flow von Bildern und dem Senden von Botschaften. Wir sind Regisseure, Bild-Regisseure, Kameraleute, Motion Grafic Designer, Interior Gestalter. Das ist kein Eventmanagement mehr, sondern das Produzieren von TV fähigen Formaten. Der ZOOM Kachel-Look ist nun wirklich passé.

Um das machen zu können, haben wir in den letzten Monaten die RBH Berlin umgekrempelt. Nun haben wir einen international erfahrenen Technikpartner an unsere Seite. AMBION hat uns schon in anderen Location bei vielen Kunden begleitet, aber jetzt gestalten wir gemeinsam diesen wunderbaren Ort. Das ArtLab und dier Eventhalle sind mit Festeinbauten bestückt, die flexibel genutzt und beliebig erweitert werden können.

Post-Corona- Ein motiviertes Team ist alles

Ein weiter wichtiger Schritt, den wir gemacht haben – das Team verstärken. Um unsere Visionen umsetzen zu können, brauchen wir nochmehr Kompetenz. Wer sinch im Detail dafür interessiert, kann es hier unter der Rubrik Team nachlesen: https://www.mfe-berlin.com/.

Wir müssen was für Klima tun. Nicht erst seit diesem Jahr leben wir aktiven Klimaschutz. Aber in diesem Jahr haben wir uns auf den Weg zum Sustainable Partner Berlin gemacht. Dazu hat mfe mehr als einen Baum gepflanzt. Sogar ein Bereich für Urban Gardening ist auf unserem Areal schon ausgewiesen, so dass uns unser grüner Daumen auch Essbares bescheren wird. Auch ein Tiny House wird sehr bald hier zu finden sein.

Hurra, wir haben endlich die Pandemie (fast) hinter uns gelassen.

New Normal und warum Ted Talks von gestern sind.

Mit der strategischen Partnerschaft zwischen uns und AMBION setzen wir auf innovativ gemachte Veranstaltungen. Hören sie auf Ihr nächstes Event wie einen Ted-Talk zu planen und kommen Sie zu uns.

Die RBH Berlin sind ein großzügiger Ort direkt an der Spree. Technische Festeinbauten, eine state-of-the-art LED-Wand und einer sehr wandelbaren Infrastruktur bieten Ihnen neue Perspektiven, Freiräume und andere Looks. Der Gründungsort der AEG transformiert sich mit der innovativen Technik und unserem hochmotivierten Team in einen attraktiven Kraftort. https://blog.mfe-berlin.com/blog/neue-wege-gehen-mit-digitalen-event-formaten/

Wir sind Grün. Unser Spreestrand ist eine grüne Wiese, alle Studios sind von Blumen und Sträuchern umgeben, unsere Büro-Terrasse ist Bio-divers. Eine grüne Tankstelle für Bienen und Schmetterlinge. Und natürlich auch für uns.

Do Upcycling

Für den Wahlparteitag von Bündnis 90/ Die Grünen wurden das Branding aus 100% Upcyling- Recycling-Material gefertigt. AMBION hat dafür den richtige Hersteller. Unter anderem kommt hier SustainaTex Ocean zum Einsatz. Das wird aus Ozean Plastik upgecycelt. Nach dem Wahlparteitag hat die Partei ihr Branding mitgenommen und machen daraus etwas Neues. Das ist Kreislaufwirtschaft. Und wird in Zukunft hoffentlich immer mehr nachgefragt werden.

Unser Industriekran war ganz grün und lebendig. Eine Sauerstoff-Dusche für Delegierte von oben. Gut, dass viel Licht durch die Dachfenster kommt.

Auf der Bühne kamen nur Teppichfliesen und keine Verlege Ware zum Einsatz. Die Delegierten saßen auf unseren hauseigenen Holzstühlen.

Klar- das Catering war selbstredend Vegetarisch /Vegan. Wer glaubt, das schmeckt nicht, kennt die Kochkünste von Sven Reschke von Gans und Gar Catering nicht. http://was-essen-unsere-gaeste-nach-der-pandemie-auf-der-suche-nach-dem-neuen-geschmack

Großzügiger Ort an der Spree – RBH New Normal

Cobalt Blau können wir aber auch, denn wir haben uns in den Bereich der Luxus Kosmetik begeben. Für das Schweizer Kosmetikbrand la prairie gestalteten wir zwei exklusive VIP Dinner. Der Star der Nacht war eine Nachtpflege, die Kaviar enthält. WOW- damit ist klar, aus was das Dinner haupsächlich bestand. Victoria Elíasdóttir war die Patronin des Dinners. Kunstinteressierte kennen sie sicherlich, da sie die Schwestern von Olafur Eliasson ist. Und der hat seine große Produktionshalle auch hier auf den RBH Areal. Kunst und Kochkunst.

Das Kobaltblau ist von Niki de Saint Phalle. la prairie hat die Farbe für seine Skin Caviar Collection entdeckt. Sie ist die charakteristische Farbe von Skin Caviar.

Träume entstehen in der Dunkelheit. Die Eindrücke des Tages verschwinden und die Klarheit der Nacht offenbart kreative Möglichkeiten. Kobaltblau ist für la prairie die Farbe der Nacht, der Klarheit, der Weiblichkeit, des Wagemuts und der Stärke.

Das sind die Gründe, warum unsere Eventhalle und das ArtLab in Cobalt Blau erstrahlten. Der französische Digital Künstler MAOTIK erschuf für la prairie ein digitales Werk. Das ist seine Version von einer Reise durch die Nacht. Ein Kobaltblau mit dem die Gäste interagieren können. Sensoren und Projektion werden zum immersiven Erleben.

Für eigenes Erleben besuchen Sie die Art Basel: https://staging.laprairie.com/en-us/edition?editionId=basel-2021

Good night!

In der Presse:

https://www.welt.de/politik/deutschland/video233886236/Kanzlerkandidatin-der-Gruenen-Annalena-Baerbock-im-Exklusiv-Interview-mit-Jan-Philipp-Burgard.html

https://www.tagesspiegel.de/politik/parteitag-eine-woche-vor-der-bundestagswahl-gruene-zwischen-durchhalteparolen-und-versteckter-selbstkritik/27627310.html

Post-Corona, New Normal und warum Ted Talks von gestern sind
Vorbereitungen für das Exklusiv Interview von Annalena Barebock mit Jan-Philipp Burgard
RBH Hybrid Streaming Studio

RBH Hybrid Streaming Studio

Frischer Wind an der Spree. Wir sind nicht neu, aber anders.

Das wir jetzt Veranstaltungen mehr wie TV-Produktionen plane, hat auch mit der Pandemie zu tun. Deshalb haben wir mit unserem Partner AMBION zwei Industriehallen auf dem RBH Areal zum Hybrid Streaming Studio ausgebaut. Hybrid steht dafür, dass wir völlig flexibel sind, ob eine Veranstaltung mit oder ohne Gäste stattfinden soll. Wir können beides. Sicher ist aber, das zeigen auch alle Umfragen- Veranstaltungen brauchen auch in Zukunft immer die Möglichkeit Inhalte senden oder empfangen zu können.

Es geht also nicht um ZOOM oder Teams Konferenzen, sondern um Event-Formate, die so ausgearbeitet werden müssen, dass sie sendefähig sind.

RBH ist ein Mehr-Wert Ort

Für solche Vorhaben braucht es andere Orte, die einfach mehr sind als Location oder Studio. In den Reinbeckhallen haben wir eine Symbiose geschaffen zwischen Industrieort und state-of-the-art Technik.

Auch da steckt der Begriff art= Kunst mitdrin. Und so wollen wir das auch verstanden wissen. Wir sind nicht einfach eine Event Location, sondern ein besonderer Ort mit beeindruckender Industrievergangenheit und einem unbändigen Potential an kreativer Schaffenskraft. Hier entstehen Visionen. Wir möchten der Ort für anspruchsvolle Themen und Botschaften sein.

Die RBH sind der Gründungsort der AEG. So haben wir über die Jahre Industriegeschichte geschrieben. Dann kam die Zeit als Werk für die Transformatoren Produktion. Heute hat sich das Areal zum Hidden Place transformiert.

Auch mfe eventdirector kann schon auf eine zweijährige Geschichte am Standort blicken. Gestartet sind wir mit einer durchkomponierten Veranstaltung für geladene Gäste. Gleich zu Beginn wollten wir allen zeigen, was wir alles drauf haben und haben aus dem vollen geschöpft.

Die Gäste reisten mit dem Schiff an und erlebten eine Experience getragen von bildender Kunst, Tanz, Spitzengastronomie, visuellen Überraschungen, einem Record Release vom Kaiserquartett u.ä.

Damit hatten wir das Interesse geweckt und tolle Kunden folgten unserem Ruf in die RBH.

VOGUE, BASF, DENA, Porsche und die Deutsche Krebsgesellschaft waren noch die gewohnten Live-Veranstaltungen. Digitaler Parteitag von der Partei die Linke, Wahlparteitag Bündnis90/ die Grünen, Fachtagung Flüssiggas, Produktpräsentation und PR event la prairie sind unsere aktuellesten Produktionen.

Kunstareal RBH

RBH Hybrid Streaming Studio

Das ganze RBH Areal ist kreativ. Künstler von Weltrang haben sich hier angesiedelt und waren auch in der Pandemie sehr aktiv. Bei uns stand die Zeit nicht wirklich still. Was unsere Hybrid Location auszeichnet? Wir sind Tageslicht tauglich. Das meine ich jetzt sowohl im Sinne von, wir sind sehr ansehnlich, aber wir sind auch ein hybrid Studio mit Tageslicht. Die RBH sind keine dunkle Höhle, sondern durch die großen Dachfenster kommt Licht und die Luft zum Atmen.

Wir haben die neueste Generation einer LED-Wand. Alles lässt sich darauf abspielen. Wir haben es zuerst mit einem Video Kunstwerk ausprobiert. Die Reinbeckhallen Stiftung für Gegenwartskunst hat uns eins ausgeliehen. Mit bloßem Auge ist nicht mehr zu erkennen, dass es eine LED Wand ist. Es könnte ein Druck sein, ein Backdrop, ein Video.

In zwei Wochen zeigen wir auf der LED-Wand ein digitales Kunstwerk im Rahmen eines PR Events für eine Premium Kosmetik Brand. Darüber werden wir im Blog natürlich aus ausführlich berichten. Und dann auch die LED Wand zeigen.

Wir starten in einen heißen Hybrid Streaming Herbst und leuchten von Innen.

RBH Hybrid Location

Oberschöneweide ist das neue Tribecca. https://www.mfe-berlin.com/

Coole Events hier ansehen: https://blog.mfe-berlin.com/blog/post-corona-new-normal-und-warum-ted-talks-von-gestern-sind/

Sofa im ArtLab, RBH Berlin
Es funktioniert - Digitale Parteitage

Es funktioniert – Digitale Parteitage

Sonne, Hitze draußen und entspannte Arbeitsatmosphäre drinnen.

Die Partei die Linke hat die RBH Berlin gewählt, um ihren digitalen Bundesparteitag durchzuführen. Tatsächlich war der Parteitag dann hybrid mit 83 lebendigen Genossen. Unsere drei Hallen waren Corona-konform aufgeteilt und der großzügige Außenbereich lieferte die perfekte Kulisse für Interviews. Auch mein Garten wurde als Opener für die Tagesschau genutzt: https://www.youtube.com/watch?v=ZIS0I6HYmak

Es funktioniert - Digitale Parteitage

Die Linke war nicht die erste Partei, die ihren Parteitag im Netz abgehalten hat. Viel wurde in den Medien überlegt, ob Parteitage nicht große Reden, große Bühnen, Applaus und viele Menschen brauchen.

Charakter von Parteitagen

„Am Charakter der Parteitage hat sich ja gar nicht so viel geändert“, sagt Karsten Grabow, Parteienforscher bei der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin.

„Es gibt Initiativen des Parteivorstandes, es gibt Beschlussvorlagen, es gibt Änderungsanträge. Also an diesen ganzen formalen Abläufen eines Parteitags ändert sich nichts, ob sie den jetzt als Präsenzveranstaltungen organisieren oder als Online-Veranstaltungen.“

Parteitage können nicht verschoben werden

Besonders nicht in diesem Wahljahr. Jede Partei muss ihr Wahlprogramm verabschieden und sich auf den Bundestagswahlkampf einstimmen. Da hilft es nicht der Präsenzveranstaltung nachzutrauern. Es muss weitergehen. https://blog.mfe-berlin.com/wp-admin/post.php?post=3979&action=edit

Ich finde diese Beispiele der digitalen Parteitage sehr hilfreich. Zu oft höre ich noch aus unserer Branche, dass allen das Internet und die Screens zum Hals raushängen. Es ist eine gewisse Müdigkeit eingekehrt ohne, dass es vorher richtig losgegangen ist. Für mich ist das keine hilfreiche Haltung. Wir verlieren nur Zeit, um neue Formate zu entwickeln, die auch ihr Ziel erreichen. Der Blick zurück hilft nicht weiter. Auch Präsenzveranstaltungen müssen sich drinegnd weiterentwickeln

Dazu nochmal ein Zitat von Karsten Grabow, Parteienforscher

„Die Diskussion oder der Inhalt der Diskussion hängt ja nicht unbedingt vom Format ab. Wir haben bei dem Parteitag der Grünen auch gesehen, dass Diskussionen durchaus auch digital stattfinden können. Vielleicht nicht mit derselben Spontanität, wie sie vor Ort stattfinden können. Aber technisch möglich ist das jederzeit oder durchaus.“

Was brauchen digitale Parteitage

Was sie aber vor allem brauchen ist Tageslicht. Warum müssen digitale Parteitage in Black-Box-Studios abgehalten werden? Die Linke hat ihren Parteitag anders konzipiert und sich unsere Ausstellungshalle ausgesucht. Die hat Tageslicht, aber die Sonne strahlt nicht direkt hinein.

Dann brauchen hybride Parteitage schöne Hintergrund Motive für die Medien. Kein Journalist hat mehr Lust auf die langweiligen Pressewände.

Trotz Hitze waren beim Parteitag der Partei „Die Linke“ die Journalisten auf dem ganzen Areal unterwegs. Entweder interviewten sie am Spreeufer, auf der grünen Wiese einer Künstlerin oder vor Graffitis.

Spreeufer RBH Berlin
Ausstellungshalle RBH berlin, Bundesparteitag der Partei Die Linke
RBH Location für hybride Events

RBH Location für hybride Events

Aufbruchstimmung in den Reinbeckhallen. Überall auf dem Gelände wird gewerkelt. Die RBH wird jeden Tag mehr eine Location für hybride Events. Gemeinsam mit FastLane virtual und ambion arbeiten wir an einem TV Studio und einer webbasierten Plattform für virtuelle Formate. Die Zukunft der Corporate Kommunikation in einer Zeit ohne Live-Events. Die neuen Events sind vielmehr Kampagnen und nicht Veranstaltungen, die beschränkt auf einen konkreten Zeitrahmen ablaufen.

Wenn ich aus meinem Bürofenster schaue, dann werkeln viele Künstler in ihren Studios auf dem Gelände der Reinbeckhallen. Der Fotograf und Werbefilme Olaf Heine und der bildende Künstler Christian Jankowski sind jetzt in ihre neuen Wirkungsstätten eingezogen. Es herrscht also kreative Quirligkeit, die nicht virtuell, sondern ganz handfest und analog ist. Unsere Nachbarn Eloa bauen Designlampen aus Glas. Die sind nicht nur schön, sondern für mich ist es schön den handwerklichen Prozess zu beobachten. Das ist nichts distanziertes, sondern Hands On. Material wird in die Hand genommen und geformt.

Holz, Beton, Glas, Naturmaterialien, Werkzeug, Schrauben usw. Jedem hier auf dem Gelände geht es tagtäglich um Gestaltung. Das ist sehr inspirierend. In diesem Spannungsfeld zwischen virtuellen Anforderungen für Kundenprojekte und analoger und künstlerischer Gestaltung auf dem Areal, kreieren wir die Veranstaltungen von morgen.

RBH Location für hybride Events

Die Pandemie wird so schnell nicht enden, aber Menschen müssen weiterhin in Kontakt kommen und bleiben. Wir glauben, dass es in Zukunft zunächst nur Live Events mit einer überschaubaren Anzahl von Teilnehmern geben wird.

Was viele Kunden derzeit umtreibt ist, ein Gefühl dafür zu entwickeln, was sie jetzt brauchen, um den Kontakt zu ihren unterschiedlichen Stake Holdern zu halten und auszubauen. Wir hören oft die Frage nach dem geeigneten technischen Tool, aber der gedankliche Ausgangspunkt ist leider immer noch ein einfacher Ablaufplan. Der Plan beginnt am Morgen mit dem Stehkaffee gefolgt von den Referentenbeiträgen und geht bis zum „Feierabend“. Der Grundgedanke und damit auch das Grundgefühl ist die Bewältigung eines Arbeitstages.

Gedanken Dusche

Lassen wir doch mal den alten linearen Ablauf Gedanken los. Es geht doch nicht darum nur neues Wissen, Best Cases usw. zu vermitteln, weil man das nämlich jedem Teilnehmer einfach zuschicken könnte. Menschen müssen interessiert, aktiviert, angespornt, vernetzt und umsorgt werden. In digitalen Zeiten funktioniert das anders als in Live Zeiten. Warum verbreiten sich manche digitalen Inhalte in Sozialen Netzwerken wie ein Lauffeuer? Warum werden sie geteilt und gelinkt? Wir finden: Jeder digitale Event muss so interessant gestaltet sein, dass die Teilnehmer ihn teilen wollen. Weg mit alten Ablaufplänen, die haben ausgedient!

Kampagnen gestalten

Die Zukunft liegt in der gekonnten Gestaltung von Kampagnen. Damit meine ich keine Werbekampagne oder vielleicht doch? Denn bei digitalen Formaten ist es unsere Aufgabe, um die Aufmerksamkeit der Teilnehmer zu werben, sie zu interessieren und sie leicht durch das Geschehen navigieren zu lassen. Dabei ist es wichtig, einen Kommunikationszeitraum zu gestalten, der über das Momentum des eigentlichen „Events“ hinausgeht. Die Kommunikation beginnt früher und dauert über das Ereignis hinaus. Deshalb nenne ich es Kampagne.

Digital Strategie

Mit unserem inszenatorischen Blick, richten wir die RBH auf eine hybride Zukunft aus. Wie eingangs beschrieben ist das Areal RBH ein großer Gestaltungsort, der kreative Freiräume lässt. Diese Freiräume braucht es, damit wir experimentieren können, um die Kommunikation Kampagnen der Zukunft für unsere Kunden entwickeln zu können.

Wir denken nach über Pixel basierte Plattformen und Bilder versus analogem Gestalten, weil Gestaltung die bewusste, verändernde Einflussnahme auf die ästhetische Erscheinung von Dingen oder Zusammenhängen, also auf unmittelbar sinnlich wahrnehmbare Phänomene wie Räume, Objekte, Handlungen oder Bewegung ist. Beim Denken und gestalten hilft uns ab sofort- Zoe Janus, digital native, Aktivistin & Tochter von Samuel. Schreiben Sie uns doch, was Sie über Kommunikation Kampagnen denken. http://www.mfe-berlin.com

RBH ein Gestaltungsprinzip Ort